Wirkungsmechanismen von PhytoChi bei der Harmonisierung des Organismus.

Man muss sich vor allem bewusst machen, dass bei der Anwendung von Kombinationen von Pflanzenextrakten, die auf Prinzipien der traditionellen chinesischen Heilkunde beruhen, nicht die klassischen pharmakologischen Prinzipien der westlichen Medizin, insbesondere die Theorie des Wirkens auf sog. Rezeptoren gelten, wo mit dem Modell Schloss/Schlüssel und dem Prinzip der Abhängigkeit der Wirkung von der Dosis gerechnet wird.

Die Zusammensetzung von PhytoChi ist so optimiert, dass insbesondere die Homöostase im Körper als grundlegende Voraussetzung für die Erhaltung des Gleichgewichts des Körpers im Sinne der Balance der chinesischen Prinzipien Yin/Yang und damit dauerhafte Gesundheit unterstützt werden.

Der Ausdruck der Homöostase stammt vom griechischen „homoios“, d.h. unveränderlich, gleich, beständig, und von „stasis“, d.h. Zustand.

Das Geschehen im Organismus richtet sich ständig auf einen Zustand, in dem das „optimale Milieu“ erreicht und erhalten wird – dieser Zustand wird als „Konstanterhaltung des inneren Milieus“ bezeichnet (Faktoren wie Körpertemperatur, Sauerstoff- und Stickstoffkonzentration im Blut, Dichte des Bluts, pH-Wert des Bluts, Konzentration verschiedener Mineralien und weiterer Stoffe).

Es handelt sich also um die Erhaltung der Gesundheit, wodurch ein grundlegender Unterschied zu einer Behandlung gegeben ist, die wichtige biochemische Kennziffern so wiederherstellt, anpasst oder ändert, dass sie wieder in die „Normgrenzen“ kommen, also durch einen grundlegenden Eingriff in abweichende biochemische Kennziffern, sog. Biomarker, heilt.

Gesundheit lässt sich am besten als Fähigkeit der funktionellen Adaption an veränderte Lebensbedingungen oder Änderungen der Umwelt definieren. Diese Adaption entsteht durch Wahrung der oben erwähnten Faktoren und Biomarker innerhalb der Toleranzgrenzen, in denen sie sich ohne markante Ausschläge bewegen können. Eine graphische Veranschaulichung des Geschehens bietet das folgende Bild:

mechanismus_ucinku

Dieser Gesunderhaltung dienen „Nahrungsergänzungsmittel“, zu denen PhytoChi gehört. Das Prinzip der Erhaltung der Homöostase wurde vom Europarat in Straßburg als Begründung für die Wirkung ähnlicher Präparate anerkannt, die nicht heilen, aber dabei helfen, die „Konstanterhaltung des inneren Milieus“ des Organismus zu unterstützen, zu wahren und zu optimieren, das dadurch in den Grenzen einer nachhaltigen Gesundheit bleibt.

Während der Alterung des Körpers kommt es unter Einfluss verschiedener Stresssituationen, wie es psychosoziale Änderungen, negative Emotionen, Attacken verschiedener Pathogene und Parasiten sind, durch physische Belastung, Änderungen des Wetters und Lebensraums zu einer eigentlich ständigen „allostatischen Last“, die den Körper insbesondere bei größerer Abnutzung des Organismus durch pathogene Wirkstoffe „aus der Bahn wirft“, „ihm unter die Haut geht“ und in Richtung eines kranken Zustands drängt. Durch diese Dysregulation brechen die physiologischen Parameter aus den oben angedeuteten Toleranzgrenzen der Homöostase aus, und diese hat die Tendenz zeitweilig unhaltbar zu werden, was sich in den ersten Krankheitssymptomen (sog. prodromale Symptome) äußert und in einen dauerhafteren anormalen/pathologischen Zustand übergehen kann.

Die komplexe Zusammensetzung der ausgewählten Kräuterextrakte wirkt dem Ausbrechen aus dem homöostatischen Gleichgewicht entgegen, und zwar weil viele der Kräuter als sog. Adaptogene wirken, d.h. als Stoffe, die bei den verschiedensten Änderungen im Körper, die durch äußere Veränderungen hervorgerufen werden, ausgleichen. Sie haben nämlich: 1) eine unspezifische Wirkung, z.B. Erhöhung der gesamten physischen Widerstandskraft gegen Stress, 2) eine ausgleichende Wirkung auf die Homöostase ohne Rücksicht auf den konkreten Einfluss, der sie zu stören versucht, und sie sind 3) sicher im Gebrauch, weil sie grundsätzlich keine üblichen Körperfunktionen beeinflussen. Diese Inhaltsstoffe werden in den standardisierten Extrakten aus Ginseng, Borstiger Taigawurzel und Spaltkörbchen (Schisandra) geliefert.

Außerdem wirken sie als Immunmodulatoren, die die Immunreaktion im gesunden Sinne optimieren – also eine mangelnde Immunität stärken und eine übertriebene Immunität im Sinne von Allergien verringern. Darüber hinaus entstehen durch die Blockierung von Mikroben und ihren Toxinen durch unspezifische Immunität in größerer Menge sog. Immunkomplexe (Antigen-Antikörper-Komplexe), die schrittweise aus dem Körper beseitigt werden müssen. An dieser Stelle sind Tragant, Bocksdorne (Goji), Lackporling (Reishi), Hiobstränen und der Saft aus dem Gel der Aloe zu nennen.

Beim Stoffwechsel (Metabolismus) des Körpers entstehen viele potentiell schädliche freie Radikale, die außer Zellstrukturen auch die DNA, den Träger der genetischen Information, schädigen können, bei deren Kopieren es dann zu verschiedenen Fehlern kommen kann, auf deren Grundlage laufend mutierte Zellen entstehen, die zu Gewebeveränderungen, sog. Präkanzerosen, führen können, die das Immunsystem zuerst als mutiert, also als fremdartig, erkennen und dann durch sog. Killerzellen zerstören muss. Mutierte Zellen maskieren sich außerdem, und wenn eine gestörte Immunität diese veränderten Zellen nicht unschädlich macht, müssen natürliche Stoffe zum Einsatz kommen, insbesondere Polyhydroxyphenole und einige natürliche Farbstoffe, die an den Wänden der veränderten Zellen anhaften und auf diese Weise einen natürlichen Zelltod, die sog. Apoptose, mit finaler sauberer Entfernung der Zellen aus dem Körper einleiten. Diese Stoffe sind reich in Knöterich und Kurkuma vertreten, wobei als antioxidative Flavonoide, die die DNA schützen, Süßholz und die Früchte der Cherokee-Rose verwendet werden.

Während der oben erwähnten permanenten allostatischen Last reagiert der Körper ebenfalls mit Verstimmung weiterer Regulationssysteme, z.B. des Kortisols, durch Aktivierung proinflammatorischer Zytokine und Prostaglandine, Katecholamine und Hormone, die durch Ausschalten der Angriffssignale und durch Herbeiführung des subjektiven Gefühls des Wohlbefindens zur normalen Produktion und zum Abbau angeregt werden müssen – dabei helfen die Inhaltsstoffe der Passionsblume und das Perikarp der Mandarine.

Durch langfristigeren Stress psychischer Herkunft kann es zur Auflösung der neuroendokrinen-immunologischen Achse „Gehirn/Darm“ kommen, und das Ergebnis ist eine schlechte Verdauung vom Typ der oberen oder unteren Dyspepsie, wo im Verdauungstrakt eine sog. Dysbiose entsteht (ein Überwiegen problematischer Mikroben über symbiotischen), die darüber hinaus in einem Teufelskreis durch die erhöhte Produktion des Enzyms Indolamin-2,3-Dioxygenase unterstützt wird, das Serotonin und Tryptophan als seine Quelle abbaut, wodurch ein Serotoninmangel im Gehirn und dadurch die Neigung zu depressiven Stimmungen entstehen. Zur Verbesserung der Verdauung sind in der Kombination der Extrakte von PhytoChi Zimt, Kurkuma und auch Schisandra enthalten, die die Leber vor toxischer Schädigung schützt.

Insgesamt enthält die Kombination viele natürliche Stoffe, die eine Änderung der genetischen Umschrift verhindern, indem sie natürliche Abwehrenzyme des Körpers starten, wie z.B. Glutathionperoxidase, Superoxidismutase, und die auch zu einem richtigen Funktionieren sog. „DNA-Mismatch-Reparaturproteine“ beitragen, die eine bereits geschädigte DNA wieder reparieren.

Abschließend muss betont werden, dass alle erwähnten Gleichgewichtssysteme für die Gesunderhaltung dynamischer Art sind, dass jedes menschliche Individuum viel mehr Bakterien-DNA als eigene DNA enthält und dass die Erhaltung der richtigen mikrobiellen Vielfalt die Voraussetzung für Gesundheit ist, allerdings auf individueller Ebene, weil jeder Mensch sein eigenes „Mikrobiom“ (System symbiotischer Bakterien und kommensaler Hefen und Pilze) hat, das durch die genetische Ausstattung und durch die Lebensumstände seit der Geburt gegeben ist. Daher ist die Erhaltung des dynamischen Gleichgewichts auf verschiedenen Ebenen wichtig für ein gesundes und langes aktives Leben.

 

200_150_bazata

RNDr. Václav Bažata

Mitglied des Zentralbeirats für Heilpflanzen des Gesundheitsministeriums der Tschechischen Republik und Vorstandsmitglied des European Botanical Forum Brussels.

 

Kräuter die in PhytoChi® enthalten sind
  • Aloe pravéEchte Aloe (Aloe vera)

    Beeinflusst positiv die Entgiftung des Organismus. Wirkt positiv auf den Blutzucker und auf die Haut. Es wird das Gel (der getrocknete Saft) aus den Blättern verwendet.

    Mehr..

  • Eleuterokok 150x150Borstige Taigawurzel (Eleutherococcus senticosus)

    Beeinflusst den Blutdruck und den Blutzucker positiv. Verwendet werden die Wurzel und der Wurzelstock.

    Mehr..

  • Ženšen-nepravý-150x150Pseudoginseng (Panax notoginseng)

    Beeinflusst die normale Tätigkeit des kardiovaskulären Systems und die natürlichen Abwehrkräfte – das Immunsystem positiv. Verwendet wird die Wurzel.

    Mehr..

  • Ženšen-pětilistý-150x150Amerikanischer Ginseng (Panax quinquefolius, american)

    Es wird die Wurzel verwendet.

    Mehr..

  • Schisandra čínskáChinesisches Spaltkörbchen (Schisandra chinensis)

    Beeinflusst positiv die Tätigkeit der Leber. Es wird die Frucht verwendet.

    Mehr..

  • Kozinec blanitýTragant (Astragalus membranaceus)

    Wirkt positiv auf den Blutdruck und den Blutzucker. Beeinflusst positiv die normale Tätigkeit des kardiovaskulären Systems – Zirkulation (Erhaltung des normalen Blutdrucks) und Funktion der Gelenke. Hat positiven Einfluss auf die natürlichen Abwehrkräfte – das Immunsystem und auf die normale Tätigkeit des Gefäßsystems. Es handelt sich um ein Antioxidans. Hat Einfluss auf die normale Tätigkeit der Nieren, auf die Ausscheidung und die Tätigkeit der Harnblase. Positiv ist der Einfluss auf das prämenstruelle Syndrom und das Wohlbefinden in der Menopause sowie auf die Beweglichkeit der Spermien. Verwendet wird die Wurzel. Mehr..

  • Růže hladkáCherokee-Rose (Rosa laevigata)

    Es wird die reife Frucht verwendet.

    Mehr..

  • Lesklokorka leskláGlänzender Lackporling / Reishi (Ganoderma lucidum)

    Er wirkt positiv auf den normalen Cholesterinspiegel im Blut. Hat positiven Einfluss auf die natürliche Abwehrkraft – das Immunsystem und auf die normalen Funktionen des Kreislaufs. Verwendet wird der Fruchtkörper des Pilzes.

    Mehr...

  • LékořiceChinesisches Süßholz (Glycyrrhiza uralensis)

    Hat positiven Einfluss auf einen normalen Stoffwechsel und das Abnehmen (Gewichtsverringerung). Es wird das Flavonoid-Süßholzextrakt LIFE® verwendet, das keine Glycyrrhizinsäure enthält, sondern das konzentrierte Extrakt der Flavonoide.

    Mehr..

  • Rdesno mnohokvětéVielblütiger Knöterich (Polygonum multiflorum)

    Beeinflusst positiv die normale Tätigkeit des kardiovaskulären Systems – den Cholesterinspiegel im Blut. Es wird die aufbereitete Wurzel verwendet.

    Mehr..

  • Skořicovník čínskýZimtkassie (Cinnamonum aromaticum)

    Beeinflusst positiv Cholesterin und Blutzucker. Wirkt positiv auf die Verdauung und auf den Magen. Verwendet wird die Rinde.

    Mehr..

  • Slzovka obecnáHiobsträne (Coix lacryma-jobi)

    Es wird der Samen verwendet.

    Mehr..

  • Mučenka pletníPassionsblume (Passiflora incarnata)

    Beeinflusst positiv Entspannung und Schlaf. Es wird das Kraut verwendet.

    Mehr..

  • KustovniceGemeiner Bocksdorn/Goji (Lycium spp.)

    Es wird die Frucht verwendet.

    Mehr..

  • Kurkuma dlouháKurkuma (Curcuma longa)

    Wirkt sich positiv auf Cholesterin, die Funktionsfähigkeit der Gelenke und die Tätigkeit der Leber aus. Wirkt positiv auf die Haut. Es wird der Wurzelstock verwendet.

    Mehr..

  • MandarinkaMandarine (Citrus reticulata)

    Verwendet wird die Schale.

    Mehr..

  • Echte Aloe
  • Borstige Taigawurzel
  • Pseudoginseng
  • Amerikanischer Ginseng
  • Chinesisches Spaltkörbchen
  • Tragant
  • Cherokee-Rose
  • Glänzender Lackporling / Reishi
  • Chinesisches Süßholz
  • Vielblütiger Knöterich
  • Zimtkassie
  • Hiobsträne
  • Passionsblume
  • Gemeiner Bocksdorn/Goji
  • Kurkuma
  • Mandarine
  • Phyto Shop

  • banner-phytoshop-phytochik

  • Phyto Shop

  • Phyto Shop

Kategorien Diskussion
  • Keine Kategorien
News abonnieren
Geben sie ihre E-Mailadresse ein:

Ihre Daten sind sicher - SmartEmailing.cz
Kontakt
kontakt_email_banner kontakt_en_banner
Video
kontakt_email_banner